News Detail

11.03.2014

Erweiterte Einblicke in die GSM-R Netz-Realität dank neuster Triorail Modultechnologie der 5ten Generation

Triorail kann nun auch, auf der Basis seiner neuen 5er Modulgeneration, GSM-R Trace Geräte mit der innovativen Empfängertechnik zur Unterdrückung von IM3- und Blocking-Problemen bereitstellen.

Es handelt sich um die Geräte  TTS-TRM-5T USB, TTS-TRC-5 und TTS-TRC-5RM. Mit den neuen Geräten und der zugehörigen PC Software ‚TrioTrace2‘ können schwierige Netzsituationen besser analysiert und zielgerichtete Abhilfemaßnahmen formuliert werden. Diese neue Trace-Gerätegeneration ermöglicht die alternierende Umschaltung des Empfängers während eines Spektrum Scans, so dass ‚RxLevel‘ mit und ohne verbessertem IM3- & Blocking-Verhalten gemessen werden kann. Bei IM3- & Blocking-Problemen können die verursachenden Störträger aus den öffentlichen Mobilfunknetzen per Mouse-Click angezeigt werden. Ferner können die Geräte per AT-Befehl auch in der alten Empfänger-Technologie betrieben werden. Die weiteren Highlights sind neue ‚Layer1‘ Meldungen bezüglich ‚ASCI-Listener-Mode‘ während eines ‚Voice Group Calls‘ und die Integration von Google Earth zur ortsbezogenen Messwertedarstellung bei vorhandenen GPS Daten.

 


05. Dezember 2019

Zusammenarbeit mit DIMAC RED in Frankreich, Spanien und Portugal

Die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Distributor für den italienischen Markt DIMAC RED wurde...


mehr...


05. Dezember 2019

Triorail Bahnfunk unterstützt das European Train Control System (ETCS) mit der Implementierung der dafür nötigen ETCS Data Only (EDOR) Funktionalität

Die neue Produktlinie TRC-6RM wird mit der Implementierung der EDOR Funktionalität das ETCS System...


mehr...