News Detail

10.04.2014

Neueste 8 Watt GSM-R Technologie für den Einsatz in kritischen Netzwerkbedingungen

Triorail hat sich seit geraumer Zeit dem Thema IM3 (Intermodulation 3ter Ordnung) und Blocking (durch benachbarte Großsignalstörer) in GSM-R Netzen angenommen.

GSM-R Netze werden vermehrt durch öffentliche GSM, UMTS und LTE Netze gestört. Die Störungen durch öffentliche Mobilfunknetze, hervorgerufen durch IM3 und Blocking, verursachen bei den herkömmlichen GSM-R Geräten erhebliche Empfangsprobleme. Triorail hat sich dieser Problematik gestellt, mit dem Ziel, die funktechnische Integrität von GSM-R auf der Terminal-Seite wieder herzustellen. In enger Zusammenarbeit mit führenden Betreibern und Herstellern der Bahnindustrie sowie Institutionen und Verbänden, ist es Triorail gelungen, eine neue GSM-R Modul-Generation auf den Weg zu bringen. Mit den neuen 2- und 8 Watt GSM-R Modulen der 5er Generation wurden die IM3 und Blocking Probleme auf der Terminal-Seite beseitigt und kostenträchtige externe Filterlösungen sind hiermit überflüssig geworden. Die Entwicklung des der neuen 5er Generation zugrunde liegenden Moduls TRM-5 wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie der Bundesrepublik Deutschland und dessen Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert.

 


19. Mai 2020

TRM-6T Produktankündigung

Das neue Terminalprodukt TRM-6T wird ab 3Q2020 als Prototyp verfügbar sein. Es beinhaltet die EDGE...


mehr...


19. Mai 2020

Verfügbarkeit der neuen EDGE Produkte TRM-6/TRC-6 (Data Only)

Diese neuen Produkte werden ab 4Q2020 verfügbar sein. Für detaillierte Informationen wenden Sie...


mehr...